Die Flügel der Menschen

Kirgisistan, Niederlande, Deutschland, Frankreich, JapanDrama
Originaltitel:
Centaur
Länge:
90 min
FSK:
6
Regie:
Aktan Arym Kubat
Darsteller:
Nuraly Tursunkojoev, Zarema Asanalieva, Aktan Arym Kubat


Im Mittelpunkt des Films steht ein alter kirgisischer Filmvorführer, der nicht mehr viel zu tun hat, seitdem die Islamisten das Kino geschlossen haben. Und so kümmert er sich um eine andere Herzensangelegenheit: Pferden ihre Freiheit wiederzuschenken, denn laut einer kirgisischen Weisheit sind die Tiere die Flügel der Menschen.

Centaur (Aktan Arym Kubat) führt mit seiner taubstummen Frau Maripa (Zarema Asanalieva) und ihrem ebenfalls stummen Sohn Nurberdi (Nuraly Tursunkojoev) ein bescheidenes Leben in einem kleinen Dorf in Kirgisistan. Doch was keiner über den liebevollen Familienvater und ehemaligen Kinobesitzer weiß: Er schlägt sich die Nächte um die Ohren, um den reichen Landbesitzern ihre Pferde zu stehlen und diese in freier Wildbahn auszusetzen, auch wenn sie früher oder später wieder eingefangen werden. Denn Centaur kann sich nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass Pferde eine Ware sein sollen. Er glaubt felsenfest daran, dass die Kirgisen einst in Einklang mit den Reittieren lebten, und versucht alles, um die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen. Doch die Oligarchen sind der nächtlichen Diebstähle überdrüssig und setzen den Kleinkriminellen Sadyr (Ilim Kalmuratov) auf den unbekannten Pferdedieb an…

Menu

Warning: spl_autoload(): open_basedir restriction in effect. File(geoiphits.class.php) is not within the allowed path(s): (/www/htdocs/w014155c/:/tmp:/usr/bin:/www/htdocs/w014155c:/bin:/usr/local/bin:/usr/share/php:/dev/urandom) in /www/htdocs/w014155c/neuekammerspiele.de/wp-content/plugins/mailchimp-widget/mailchimp-widget.php on line 37