24.3. Lieblingsfilm mit Schwipps: Dr. Seltsam oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben

GroßbrittanienSatire
Originaltitel:
Dr. Strangelove or: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb
Länge:
93
FSK:
16
Regie:
Stanley Kubrick
Darsteller:
Peter Sellers, Sterling Hayden,


Fr 24.3. 20.15 Uhr / Schwipps ab 19.30 Uhr

Mit unserer Lieblingsfim mit Schiwpps-Reihe bemühen wir uns, großes Kino auf unsere Kleinmachnower Leinwand zu bringen. Namhafte Regisseure, subversives und Kultkino stehen dabei im Vordergrund, werden mit dem ein oder anderen geliebten Trashwerk garniert und ab und zu auch darf auch mal ein nettes Filmchen, das glücklich macht, dabei sein.

Nun ist es an der Zeit, endlich mal einen Filme eines der größten und unumstritten visionärsten Filmemacher aller Zeiten zu zeigen. Aber natürlich hat man hier die Qual der Wahl: 2001 – A Space Odysee? Clockwork Orange? The Shining? Allesamt sehenswert.

Aus aktuellem Anlass haben wir uns für Dr. Strangelove or: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb entschieden. In der Woche, in der er nun gebucht wird – steht die Vereidigung Trumps an – und damit steuert die Welt auf etwas zu, das sie selbst noch nicht einschätzen kann und an das sich viele Befürchtungen knüpfen.
Was also ist passender als Dr. Seltsam zu buchen? Eben – nix. Der Film lädt dazu ein, unsere schlimmsten Ängste bestätigt zu sehen und darüber lachen zu können. Ein Irrer versucht, auf eigene Faust einen Atomkrieg gegen die Sowjetunion auszulösen, weil er von einem sowjetischen Geheimplan überzeugt ist, den er durchkreuzen will: Angeblich sollen die „wertvollen Körpersäfte“ der Menschen in den USA unter anderem durch Flouridierung des Trinkwassers zersetzt werden.

Dieser schrecklichen Horrorvison von der Zersetzung amerikanischer Körpersäfte wirken wir mit unserem Schwipps natürlich direkt und aktiv entgegen: Der Cocktail Dr. Strangelove besteht aus 2 Teilen Korn und einem Teil Regenwasser. Warum? Darum:

„We suggest two parts booze to water—and be sure you use only natural rain water to guarantee the purity of essence and to protect your precious bodily fluids from the communist conspiracy attempting to subvert our American way of life.“

 

PS: Alleine die Ansicht des Trailers macht absolut irre. Niemand soll sagen, wir hätten ihn oder sie nicht gewarnt ***

 

 

Menu

Warning: spl_autoload(): open_basedir restriction in effect. File(geoiphits.class.php) is not within the allowed path(s): (/www/htdocs/w014155c/:/tmp:/usr/bin:/www/htdocs/w014155c:/bin:/usr/local/bin:/usr/share/php:/dev/urandom) in /www/htdocs/w014155c/neuekammerspiele.de/wp-content/plugins/mailchimp-widget/mailchimp-widget.php on line 37