Live aus der Philharmonie Berlin: Sir Simon Rattle dirigiert das Konzert zur Saisoneröffnung

Fr 26.August 2016 - 18.30 Uhr
Events, Konzert

19,- € / erm. 13,- €

Verkauf in den Kammerspielen und in der Natura Buchhandlung am Rathausmarkt. Reservierung und Infos unter info@neuekammerspiele.de oder 033203-84 75 84!

Kein anderer Komponist stand seit Amtsantritt von Sir Simon Rattle so oft auf dem Programm der Saisoneröffnungskonzerte wie Gustav Mahler. Dessen Werke sind für Rattle nicht nur seit Anbeginn seiner Karriere eine Herzensangelegenheit, sie ebneten ihm auch den Weg zu den Berliner Philharmonikern. Mit der Sechsten Symphonie gab er 1987 sein Debüt bei dem Orchester, mit der grandiosen Interpretation der Siebten trug er 1999 maßgeblich dazu bei, dass die Musiker ihn zum Nachfolger von Claudio Abbado wählten. Zuletzt führten die Berliner Philharmoniker und ihr Chef die Siebte 2011 im Rahmen ihres Mahler-Zyklus auf. Rattle zeige – so die Kritik im Kulturradio des rbb – schonungslos einen Mahler, der hohnlachend das gesamte 19. Jahrhundert kaputt haut – und bereits die Katastrophen des 20. Jahrhunderts vorwegnimmt.

Programm:
Pierre Boulez(1. Fassung für 15 Instrumente von 1965)
Gustav Mahler – Symphonie Nr. 7

18.30 Uhr Einführung und Blick hinter die Kulissen der Philharmonie
19:00 Uhr Konzert

ACHTUNG: Auf Grund von starkem Regen, Schneefall oder Unwetter kann es zu Beeinträchtigungen oder Ausfall der Satellitenübertragung kommen.

Menu