image/svg+xml

Miete Dein Kino

3.12. Donnerstag

Die Weihnachtszeit naht und damit für viele Menschen eine Zeit der großen Einsamkeit, denn unserer Nachbarschaft gibt es viele Seniorinnen und Senioren, die wegen der aktuellen Lage auf jegliche Kontakte verzichten müssen. Daher bieten wir Neuen Kammerspiele einen Weihnachtslieder-Lieferservice an. D.h. Sie bestellen uns für sich oder Ihre Angehörigen oder für eine liebe Nachbarin und wir gehen dort zum vereinbarten Termin in den Garten - mit Akkordeon und Stimme ausgestattet - und singen gemeinsam mit den Beschenkten deren Lieblings-Weihnachstlieder. Das ganze ist natürlich kostenlos.

Uns alle wird dieses Weihnachtsfest 2020 sicher in Erinnerung bleiben. Bisher steht noch nicht fest, wie es überhaupt für uns aussehen kann, aber denkwürdig wird es in jedem Fall.
Ganz sicher aber wird es für die Seniorinnen und Senioren im SenVital ein sehr trauriges Fest werden, denn die meisten können dieses Jahr nicht zu ihren Angehörigen nach Hause. Um diesen Menschen trotzdem eine schöne und persönliche Überraschung machen zu können, haben wir uns mit dem SenVital zusammen geschlossen und Folgendes überlegt:

Die Veranstaltung am 5.11. muss leider ausfallen, die nächste Lesebühne ist (hoffentlich) am 3.12.
Wir haben ein neues Veranstaltungsformat für Euch - eine Lesebühne. Gastgeberin ist die Autorin und erfahrene Lesebühnen-Organisatorin Slavica Klimkowsky. Die Gäste für diese erste Lesebühne bei uns im Haus sind Katharina Körting, Henrik Lode und der Musiker Johannes Rosenstock.

Lesung image/svg+xml

4.12. Freitag

Die Lesung mit Axel Hacke wird auf Grund der aktuellen Lage in das Jahr 2021 verlegt - alle gekauften Tickets behalten die Gültigkeit, können aber auch an der Kinokasse gegen einen Gutschein eingelöst werden. Der genaue Termin wird bekannt gegeben.

 

Lesung image/svg+xml

5.12. Samstag

Uns alle wird dieses Weihnachtsfest 2020 sicher in Erinnerung bleiben. Bisher steht noch nicht fest, wie es überhaupt für uns aussehen kann, aber denkwürdig wird es in jedem Fall.
Ganz sicher aber wird es für die Seniorinnen und Senioren im SenVital ein sehr trauriges Fest werden, denn die meisten können dieses Jahr nicht zu ihren Angehörigen nach Hause. Um diesen Menschen trotzdem eine schöne und persönliche Überraschung machen zu können, haben wir uns mit dem SenVital zusammen geschlossen und Folgendes überlegt:

6.12. Sonntag

Die Sporanistin Ilona Nymoen singt einige Weihnachtsarien und -lieder live aus den Neuen Kammerspielen und Sie können über eine Videokonferenz dabei sein. Dieses Bild von dem virtuellen Publikum übertragen wir auf die Kinoleinwand, sodass Ilona Nymoen nicht vor einem leeren Saal sondern vor realen Gesichern singen kann. Mitsingen ist natürlich erlaubt und erwünscht.

8.12. Dienstag

Liebe Gäste, dies ist ein Nachholtermin, die bereits gekauften Tickets für die abgesagte Show am 17.3. können für die Show am 25.8. genutzt werden. Können Sie diesen Termin nicht wahrnehmen, können Sie die Tickets gegen einen Gutschein bei uns einlösen. Bitte schreiben Sie uns dazu eine Mail an huder@neuekammerspiele.de 

9.12. Mittwoch

Die Weihnachtszeit naht und damit für viele Menschen eine Zeit der großen Einsamkeit, denn unserer Nachbarschaft gibt es viele Seniorinnen und Senioren, die wegen der aktuellen Lage auf jegliche Kontakte verzichten müssen. Daher bieten wir Neuen Kammerspiele einen Weihnachtslieder-Lieferservice an. D.h. Sie bestellen uns für sich oder Ihre Angehörigen oder für eine liebe Nachbarin und wir gehen dort zum vereinbarten Termin in den Garten - mit Akkordeon und Stimme ausgestattet - und singen gemeinsam mit den Beschenkten deren Lieblings-Weihnachstlieder. Das ganze ist natürlich kostenlos.

10.12. Donnerstag

Liebe Gäste, schweren Herzens und voller Sorge um die Zukunft unseres Hauses mussten wir erneut bis mindestens Ende November den Betrieb einstellen.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, werden Sie Kultur-Genoss*in oder Mitglied im Freundeskreis. Sie können auch Gutscheine kaufen und diese einlösen, wenn wir wieder geöffnet haben.

13.12. Sonntag

Die Weihnachtszeit naht und damit für viele Menschen eine Zeit der großen Einsamkeit, denn unserer Nachbarschaft gibt es viele Seniorinnen und Senioren, die wegen der aktuellen Lage auf jegliche Kontakte verzichten müssen. Daher bieten wir Neuen Kammerspiele einen Weihnachtslieder-Lieferservice an. D.h. Sie bestellen uns für sich oder Ihre Angehörigen oder für eine liebe Nachbarin und wir gehen dort zum vereinbarten Termin in den Garten - mit Akkordeon und Stimme ausgestattet - und singen gemeinsam mit den Beschenkten deren Lieblings-Weihnachstlieder. Das ganze ist natürlich kostenlos.

Uns alle wird dieses Weihnachtsfest 2020 sicher in Erinnerung bleiben. Bisher steht noch nicht fest, wie es überhaupt für uns aussehen kann, aber denkwürdig wird es in jedem Fall.
Ganz sicher aber wird es für die Seniorinnen und Senioren im SenVital ein sehr trauriges Fest werden, denn die meisten können dieses Jahr nicht zu ihren Angehörigen nach Hause. Um diesen Menschen trotzdem eine schöne und persönliche Überraschung machen zu können, haben wir uns mit dem SenVital zusammen geschlossen und Folgendes überlegt:

16.12. Mittwoch

Uns alle wird dieses Weihnachtsfest 2020 sicher in Erinnerung bleiben. Bisher steht noch nicht fest, wie es überhaupt für uns aussehen kann, aber denkwürdig wird es in jedem Fall.
Ganz sicher aber wird es für die Seniorinnen und Senioren im SenVital ein sehr trauriges Fest werden, denn die meisten können dieses Jahr nicht zu ihren Angehörigen nach Hause. Um diesen Menschen trotzdem eine schöne und persönliche Überraschung machen zu können, haben wir uns mit dem SenVital zusammen geschlossen und Folgendes überlegt:

17.12. Donnerstag

Liebe Gäste, schweren Herzens und voller Sorge um die Zukunft unseres Hauses mussten wir erneut bis mindestens Ende November den Betrieb einstellen.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, werden Sie Kultur-Genoss*in oder Mitglied im Freundeskreis. Sie können auch Gutscheine kaufen und diese einlösen, wenn wir wieder geöffnet haben.

18.12. Freitag

Uns alle wird dieses Weihnachtsfest 2020 sicher in Erinnerung bleiben. Bisher steht noch nicht fest, wie es überhaupt für uns aussehen kann, aber denkwürdig wird es in jedem Fall.
Ganz sicher aber wird es für die Seniorinnen und Senioren im SenVital ein sehr trauriges Fest werden, denn die meisten können dieses Jahr nicht zu ihren Angehörigen nach Hause. Um diesen Menschen trotzdem eine schöne und persönliche Überraschung machen zu können, haben wir uns mit dem SenVital zusammen geschlossen und Folgendes überlegt:

Christmas time is here. Happiness and cheer… Lassen Sie sich an diesem Abend von der tschechischen Sängerin und Wahlberlinerin - Martina Barta in weihnachtliche Stimmung bringen. Als special guest wird in Rahmen des Konzerts der großartige deutsche Schauspieler und Sänger - Reiner Schöne auftreten

Musik image/svg+xml

24.12. Donnerstag

ALLE GLÄSER HOCH! - Wiedereröffnungsparty in den neuen Kammerspielen

Wann genau es sein wird, das wissen wir nicht, nur: Dass! Und zwar am 2. Samstag nach dem die Sperre für große Parties aufgehoben wurde. Und wenn es dann soweit ist, werden wir einander in die Arme fallen und Schampus aus denselben Gläsern trinken. Tanzen, bis wir hinken und uns des Lebens freuen: Die Neuen Kammerspiele sind wieder offen! Welch ein Fest!

Party image/svg+xml

31.12. Donnerstag

Feiern Sie mit den Berliner Philharmonikern den glamourösen Ausklang des Jahres in der Silvester-Gala 2020 mit dem Gitarristen Pablo Sáinz-Villegas unter der Leitung ihres neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko.

16.1. Samstag

Liebe Gäste, die Lesung am 13.3. mussten ja leider ausfallen lassen, auch der Nachholtermin im September war uns zu wackleig. Hier kommt der neue Nachholtermin. Alle gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ihr könnt die Tickets aber natürlich auch zurück geben und bekommt einen Gutschein...wir würden uns aber freuen, wenn Ihr dies nicht tut. 
Ticketvorverkauf ausschließlich in den Kammerspielen ab 29.6. Mo-Fr 11-15 Uhr.

8.5. Samstag

"Mit Lars Redlich wächst gerade einer der kommenden großen, vielseitigen Entertainer dieses Landes heran“ schreibt die Berliner Morgenpost über den sympathischen Allrounder und das zu Recht. Schon zum zweiten mal ist er bei uns zu Gast und wir freuen uns - trotz sommerlicher Temepraturen auf Euren Besuch!