image/svg+xml

21.10. Mittwoch

Das polnische Drama, in dem ein Kleinkrimineller sich als falscher Pfarrer in einer kleinen Stadt ansiedelt, basiert auf einer wahren Geschichte und besticht durch eine klare, schnörkelose Spielweise des Ensembles, die eine Präzision vorweist, die einzigartig und an Intensität unvergleichbar ist. Nominiert für den Oscar® in der Kategorie besten internationalen Spielfilm.

20:30

Mit nur einem einzigen Wort bewaffnet, muss sich ein Mann einem Kampf stellen, der sich um nicht weniger als das Überleben der gesamten Erde dreht. Auf einer Mission, die sich jenseits der realen Zeit zu entfalten scheint, wird er in die zwielichtige Welt der internationalen Spionage hineingezogen.

22.10. Donnerstag

ab 18 Uhr

Was passiert, wenn man einen Flügel auf eine Bühne stellt, die Türen öffnet und zum Spielen einlädt? Das möchten wir jetzt mal ausprobieren und öffnen daher im September jeden Donnerstag ab 18 Uhr unseren Kinosaal für jede und jeden, der sich gerne an unseren alten Bechstein-Flügel setzen und die inzwischen kulturhungrigen Kammerspiele-Gäste mit Klaviermusik erfreuen möchte. Kommt einfach vorbei, musiziert und lauscht.

Keine Anmeldung nötig - die Bühne ist ab 18 Uhr frei!

23.10. Freitag

Wir tun alles für Ihre Gesundheit. Sowohl für das Schröders als auch für unser Kino haben wir ein detailliertes Hygienekonzept erstellt. Das Konzept für das Schröders können Sie hier einsehen, das für unsere Kinovostellungen und Veranstaltungen hier. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren. Wir haben folgende Maßnahmen ergriffen, um Ihnen den Kinobesuch so sicher und komfortabel wie möglich zu machen:

Während einer nächtlichen Tour durch das Louvre Museum fängt das Kamerateam die Ausstellung Leonardo da Vinci aus nächster Nähe ein. Diese Art Privatführung wurde einzig und allein für die Kinoleinwände gemacht und vom Museum selbst kuratiert. So kann man cineatisch nach Paris reisen und da Vincis Werke betrachten, ohne selbst vor Ort zu sein.

20:30

Mit nur einem einzigen Wort bewaffnet, muss sich ein Mann einem Kampf stellen, der sich um nicht weniger als das Überleben der gesamten Erde dreht. Auf einer Mission, die sich jenseits der realen Zeit zu entfalten scheint, wird er in die zwielichtige Welt der internationalen Spionage hineingezogen.

24.10. Samstag

Die neunjährige Sophie enttarnt den hünenhaften JJ als Spion. Doch statt ihn auffliegen zu lassen, bietet sie einen Deal an: ihr Schweigen gegen sein Spionage-Knowhow! Die temporeiche Actioncomedy punktet mit cleverer Story, spektakulären Stunts und einer gehörigen Portion Selbstironie.

Kinder & Jugend image/svg+xml

Die Story im Grunde ist simpel, der Stoff explosiv, von seiner Wirkung ein Schelmenstück, die Hintergrundkulisse jedoch nicht frei von Beklemmung. Als der junge Belgier Gilles 1942 zusammen mit anderen Juden von der SS verhaftet und in ein Übergangslager gebracht wird, bietet sich ihm durch ein kurz zuvor in seinen Besitz gelangtes persisches Buch eine ungeahnte Chance. Ein für die Leinwand adaptiertes Kammerspiel mit dem brillianten Lars Eidinger.

Schreien, laut sein, provozieren: Das war für viele die Essenz von Christoph Schlingensief, dem vor zehn Jahren viel zu jung verstorbenen Regisseur und Künstler. Bettina Böhlers Porträt ist eine sehr persönliche Würdigung eines vielschichtigen, suchenden, streitbaren Menschen gelungen.

25.10. Sonntag

Zum Frauentag konnten wir eine Preview dieses wunderschönen und anspruchsvollen Kinderfilms, der auf der Berlinale 2019 Premiere hatte, zeigen und die wunderbare Tess in Kleinmachnow schauen. Der Film erzählt von Tess und Sam, die sich auf einer niederländischen Insel kennenlernen, Freunde werden und einander helfen, auch Trauriges durch die Kraft der Freundschaft zu meistern.

Kinder & Jugend image/svg+xml

Das polnische Drama, in dem ein Kleinkrimineller sich als falscher Pfarrer in einer kleinen Stadt ansiedelt, basiert auf einer wahren Geschichte und besticht durch eine klare, schnörkelose Spielweise des Ensembles, die eine Präzision vorweist, die einzigartig und an Intensität unvergleichbar ist. Nominiert für den Oscar® in der Kategorie besten internationalen Spielfilm.

Die Story im Grunde ist simpel, der Stoff explosiv, von seiner Wirkung ein Schelmenstück, die Hintergrundkulisse jedoch nicht frei von Beklemmung. Als der junge Belgier Gilles 1942 zusammen mit anderen Juden von der SS verhaftet und in ein Übergangslager gebracht wird, bietet sich ihm durch ein kurz zuvor in seinen Besitz gelangtes persisches Buch eine ungeahnte Chance. Ein für die Leinwand adaptiertes Kammerspiel mit dem brillianten Lars Eidinger.

27.10. Dienstag

Fernweh? Reiselust?

Die Schokoladenkammer entführt Euch am 27.10. und am 3.11. auf eine Reise zu den besten Kakao-Anbau-Gebieten der Welt und auf eine Expedition zu ausgewählten (und abgefahrenen) Aromen und Geschmackskombinationen. 

Mehr Infos & Tickets über Instagram @docura.schokolade, in der Schokoladenkammer oder per Email: info@docura-berlin.de

28.10. Mittwoch

Betont unsentimental und erzählerisch konventionell, aber gleichzeitig sehr detailliert und hintergründig schildert Regisseur Rainer Moritz den Werdegang des österreichischen Romantik-Komponisten Anton Bruckner. Die gleichnamige, mit vielen interessanten Interviews angereicherte Doku rückt einen lange unterschätzten und missverstandenen Ausnahmekünstler ins Zentrum der Betrachtung, dessen Einfluss auf die Kirchen- und die klassische Musik erst im Laufe des 20. Jahrhunderts gewürdigt wurde.

Das polnische Drama, in dem ein Kleinkrimineller sich als falscher Pfarrer in einer kleinen Stadt ansiedelt, basiert auf einer wahren Geschichte und besticht durch eine klare, schnörkelose Spielweise des Ensembles, die eine Präzision vorweist, die einzigartig und an Intensität unvergleichbar ist. Nominiert für den Oscar® in der Kategorie besten internationalen Spielfilm.

29.10. Donnerstag

Satirische Komödie von Bernd Spehling als Momentaufnahme inmitten einer globalen Viruskrise – eine szenische Lesung - pandemiesicher aufgeführt für Sie und für uns.

Premiere image/svg+xml

30.10. Freitag

Auf Grund eines Todesfalles in der nahen Familien eines Beteiligten muss das Konzert leider auf den 30.10. verlegt werden. 
Beethoven - Jubiläumsjahr? Da war doch was!?! Auch an der Kammeroper Kleinmachnow geht der berühmte Bonner Komponist nicht vorüber und so soll seine einzige Oper in den schönen Neuen Kammerspielen erklingen: FIDELIO!!!!! Fidelio??? Ist das was Fideles? Was steckt dahinter?

Musik image/svg+xml

31.10. Samstag

Auch Tiere müssen mal zum Arzt: Gorillas bibbern vor Angst, Eisbären vor Kälte, und eine Drachendame leidet unter Verstopfung, weil sie zu viele Soldaten verspeist hat. Und mittendrin Robert Downey Jr., der als Dr. Dolittle das kunterbunte tierische Drunterunddrüber zu heilen versucht.

Kinder & Jugend image/svg+xml

Sarah ist eine bekannte Londoner Konditorin. Als sie eines Tages unerwartet stirbt, hinterlässt sie ihrer 19-jährigen Tochter Clarissa einen teuren Mietvertrag für einen Laden in Notting Hill und gleichzeitig damit auch den Traum ihrer Mutter, eine eigene Bäckerei zu eröffnen. Gemeinsam mit der besten Freundin ihrer Mutter und ihrer Oma Mimi versucht Clarissa nun, den Traum von Sarah zu verwirklichen.

Liebe Gäste, diese Veranstaltung wird auf einen unbestimmten Termin nach der Pandemie verlegt - alle bereits gekauften Tickets behalten bis dahin ihre Gültigkeit. Falls Ihnen das zu unsicher ist, helfen Sie uns sehr, wenn Sie Ihr Ticket einfach behalten. Falls Sie möchten, können Sie es uns aber natürlich gegen einen Gutschein im Wert des Ticketpreises zurück geben.

Eine Geschichte aus den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts, die jedoch immer noch viel über die Gegenwart erzählt. Der biographische Film „Die Dirgentin“ beschreibt in melodramatischer Form den erstaunlichen Lebensweg der in Holland geborenen Antonia Brico, die es mit unerschütterlichem Ehrgeiz schaffte, zur ersten Frau zu werden, die ein Orchester dirigierte.

1.11. Sonntag

Satirische Komödie von Bernd Spehling als Momentaufnahme inmitten einer globalen Viruskrise – eine szenische Lesung - pandemiesicher aufgeführt für Sie und für uns.

Premiere image/svg+xml

Auch Tiere müssen mal zum Arzt: Gorillas bibbern vor Angst, Eisbären vor Kälte, und eine Drachendame leidet unter Verstopfung, weil sie zu viele Soldaten verspeist hat. Und mittendrin Robert Downey Jr., der als Dr. Dolittle das kunterbunte tierische Drunterunddrüber zu heilen versucht.

Kinder & Jugend image/svg+xml
18:30

A young woman wishes to fulfill her mother's dream of opening her own bakery in Notting Hill, London. To do this, she enlists the help of an old friend and her grandma.

OmU image/svg+xml

3.11. Dienstag

Fernweh? Reiselust?

Die Schokoladenkammer entführt Euch am 27.10. und am 3.11. auf eine Reise zu den besten Kakao-Anbau-Gebieten der Welt und auf eine Expedition zu ausgewählten (und abgefahrenen) Aromen und Geschmackskombinationen. 

Mehr Infos & Tickets über Instagram @docura.schokolade, in der Schokoladenkammer oder per Email: info@docura-berlin.de

4.11. Mittwoch

Monatlicher Stammtisch der Pfegeelternvereins PM - auch für Nicht-Pflegeeltern, die einfach nur Interesse an dem Thema haben - gespickt mit regelmäßigen Veranstaltungen, in der wir uns dem Thema Pflegeeltern auf vielen Weisen nähern werden: von Vorträgen über Filme zu Theaterstücken, von Workshops zu Politikergesprächen bis Improvisationstheater und natürlich jedes Mal die Möglichkeit alle Fragen zu stellen und zu diskutieren.

5.11. Donnerstag

Wir haben ein neues Veranstaltungsformat für Euch - eine Lesebühne. Gastgeberin ist die Autorin und erfahrene Lesebühnen-Organisatorin Slavica Klimkowsky. 
Die Gäste für diese erste Lesebühne bei uns im Haus sind Katharina Körting, Henrik Lode und der Musiker Johannes Rosenstock.

Lesung image/svg+xml

8.11. Sonntag

Satirische Komödie von Bernd Spehling als Momentaufnahme inmitten einer globalen Viruskrise – eine szenische Lesung - pandemiesicher aufgeführt für Sie und für uns.

Premiere image/svg+xml

11.11. Mittwoch

ALLE GLÄSER HOCH! - Wiedereröffnungsparty in den neuen Kammerspielen

Wann genau es sein wird, das wissen wir nicht, nur: Dass! Und zwar am 2. Samstag nach dem die Sperre für große Parties aufgehoben wurde. Und wenn es dann soweit ist, werden wir einander in die Arme fallen und Schampus aus denselben Gläsern trinken. Tanzen, bis wir hinken und uns des Lebens freuen: Die Neuen Kammerspiele sind wieder offen! Welch ein Fest!

Party image/svg+xml

13.11. Freitag

Ein Abend mit Beatles-, Wings- und Solosongs von Paul McCartney anläßlich des 60. Geburtstags der Beatles, die am 17.8.1960 uhr erstes Konzert in Hamburg gaben. "Die Kavaliere" aus Zehlendorf spielen viele dieser sicher allen bekannten Songs in einem Benefizkonzert zugunsten der Neuen Kammerspiele. Wir danken ihnen sehr dafür!

Musik image/svg+xml

21.11. Samstag

Als Missionarskind wird Hans-Peter Lübke 1960 in Namibia geboren. Er verbringt die ersten zehn Jahre seines Lebens in Afrika. 50 Jahre später, während des Umzugs seiner Eltern, findet er ein Foto von Paul und sich und macht sich in Namibia auf die Suche nach Paul.

Film & Gespräch image/svg+xml

22.11. Sonntag

Der Autor wird an diesem Abend darüber sprechen, wie er mit dem Roman persönliche Erfahrungen und Schicksalsschläge verarbeitet hat. Unter anderem wird in dem Buch auch Krügers jahrelange Alkoholsucht thematisiert. Darüber hinaus zeigt Herr Krüger exklusive Bilder und Filmaufnahmen aus seinem Leben.

29.11. Sonntag

Basierend auf Kinderzeichnungen entstanden die genähten Puppen für das Märchen von Hans Christian Andersen, das in der Version des Theaters Malinka in der Gärtnerwelt angesiedelt ist. Für Kinder ab 3.

Kinder & Jugend image/svg+xml

2.12. Mittwoch

Begleite uns auf die Reise in das London des 19. Jahrhunderts. Lerne die knausrige und mürrische Elisa Scrooge, den treuen Buchhalter Bob Cratchit, die Geister der Weihnacht und viele Andere kennen. Alle 23 Charaktere werden von Tina-Marlu Kramhöller, Thomas Drechsel und Christian Leonhardt gesprochen.

Kinder & Jugend image/svg+xml

3.12. Donnerstag

Wir haben ein neues Veranstaltungsformat für Euch - eine Lesebühne. Gastgeberin ist die Autorin und erfahrene Lesebühnen-Organisatorin Slavica Klimkowsky. 
Die Gäste für diese erste Lesebühne bei uns im Haus sind Katharina Körting, Henrik Lode und der Musiker Johannes Rosenstock.

Lesung image/svg+xml

4.12. Freitag

Die Lesung mit Axel Hacke wird auf Grund der aktuellen Lage in das Jahr 2021 verlegt - alle gekauften Tickets behalten die Gültigkeit, können aber auch an der Kinokasse gegen einen Gutschein eingelöst werden. Der genaue Termin wird bekannt gegeben.

 

Lesung image/svg+xml

6.12. Sonntag

Begleite uns auf die Reise in das London des 19. Jahrhunderts. Lerne die knausrige und mürrische Elisa Scrooge, den treuen Buchhalter Bob Cratchit, die Geister der Weihnacht und viele Andere kennen. Alle 23 Charaktere werden von Tina-Marlu Kramhöller, Thomas Drechsel und Christian Leonhardt gesprochen.

Kinder & Jugend image/svg+xml

8.12. Dienstag

20:00

Liebe Gäste, dies ist ein Nachholtermin, die bereits gekauften Tickets für die abgesagte Show am 17.3. können für die Show am 25.8. genutzt werden. Können Sie diesen Termin nicht wahrnehmen, können Sie die Tickets gegen einen Gutschein bei uns einlösen. Bitte schreiben Sie uns dazu eine Mail an huder@neuekammerspiele.de 

16.1. Samstag

Liebe Gäste, die Lesung am 13.3. mussten ja leider ausfallen lassen, auch der Nachholtermin im September war uns zu wackleig. Hier kommt der neue Nachholtermin. Alle gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ihr könnt die Tickets aber natürlich auch zurück geben und bekommt einen Gutschein...wir würden uns aber freuen, wenn Ihr dies nicht tut. 
Ticketvorverkauf ausschließlich in den Kammerspielen ab 29.6. Mo-Fr 11-15 Uhr.

8.5. Samstag

"Mit Lars Redlich wächst gerade einer der kommenden großen, vielseitigen Entertainer dieses Landes heran“ schreibt die Berliner Morgenpost über den sympathischen Allrounder und das zu Recht. Schon zum zweiten mal ist er bei uns zu Gast und wir freuen uns - trotz sommerlicher Temepraturen auf Euren Besuch!