image/svg+xml

20.2. Mittwoch

Ein Filmabenteuer für die kleinen Fans des beliebten Feuerwehrmannes, das zeigt, dass Sicherheit, Fairness und Freundschaft wichtiger sind als Action und Ruhm.

Kinder & Jugend image/svg+xml

Dass die Verbindung zwischen Empathen mit Narzissten toxisch sein kann, ist in alle Munde: Hier spielt Glenn Close sehr nuanciert eine im Verborgenen sehr begabte Dame an der Seite ihres ichbezogenen Ehemannes, einem Literaturnobelpeisträger.

Kaum etwas könnte die atheistische Feministin Wanda so schockieren, wie die Entscheidung ihrer pubertären Tochter, zum Islam zu konvertieren. Die boulevardeske Komödie überzeugt durch Wortwitz und Humor und teilt Spitzen in allerlei Richtungen aus. Mit der einzigartigen Caroline Peters.

21.2. Donnerstag

Bella macht sich auf eine Reise über 400 Meilen, um mit ihrem Herrchen wiedervereint zu sein und erlebt wirklich alles, was hund an Abenteuer erleben kann: Wilde Tiere, Lawinen, Grillgutdiebstahl und wahre Freundschaft.

Kinder & Jugend image/svg+xml

Kaum etwas könnte die atheistische Feministin Wanda so schockieren, wie die Entscheidung ihrer pubertären Tochter, zum Islam zu konvertieren. Die boulevardeske Komödie überzeugt durch Wortwitz und Humor und teilt Spitzen in allerlei Richtungen aus. Mit der einzigartigen Caroline Peters.

Ein Gastspiel des Projekttheaters Dresden. Für die Texte in diesem Stück wird fast ausschließlich die Sprache der Neuen Rechten verwendet - dabei gehen die Macher auf das Grundsatzprogramm der AfD ein, benutzen Auszüge aus anderen Schriften und aus Reden, demonstrieren den Umgang mit Presse und Internet, schlagen über Hasskommentare einen Bogen zum Aufruf zur Gewalt und enden mit dokumentierten Angriffen aus dem rechten Lager. 

Souverän und sinnlich, zugleich kraftvoll und einfühlsam: Die britische Theaterregisseurin Josie Rourke macht in ihrem Spielfilmdebüt die ­höfischen Intrigen des 16. Jahrhunderts zu einem frauenzentrierten Politthriller.

22.2. Freitag

Bella macht sich auf eine Reise über 400 Meilen, um mit ihrem Herrchen wiedervereint zu sein und erlebt wirklich alles, was hund an Abenteuer erleben kann: Wilde Tiere, Lawinen, Grillgutdiebstahl und wahre Freundschaft.

Kinder & Jugend image/svg+xml

Kaum etwas könnte die atheistische Feministin Wanda so schockieren, wie die Entscheidung ihrer pubertären Tochter, zum Islam zu konvertieren. Die boulevardeske Komödie überzeugt durch Wortwitz und Humor und teilt Spitzen in allerlei Richtungen aus. Mit der einzigartigen Caroline Peters.

Souverän und sinnlich, zugleich kraftvoll und einfühlsam: Die britische Theaterregisseurin Josie Rourke macht in ihrem Spielfilmdebüt die ­höfischen Intrigen des 16. Jahrhunderts zu einem frauenzentrierten Politthriller.

Ein Gastspiel des Projekttheaters Dresden. Für die Texte in diesem Stück wird fast ausschließlich die Sprache der Neuen Rechten verwendet - dabei gehen die Macher auf das Grundsatzprogramm der AfD ein, benutzen Auszüge aus anderen Schriften und aus Reden, demonstrieren den Umgang mit Presse und Internet, schlagen über Hasskommentare einen Bogen zum Aufruf zur Gewalt und enden mit dokumentierten Angriffen aus dem rechten Lager. 

23.2. Samstag

Bella macht sich auf eine Reise über 400 Meilen, um mit ihrem Herrchen wiedervereint zu sein und erlebt wirklich alles, was hund an Abenteuer erleben kann: Wilde Tiere, Lawinen, Grillgutdiebstahl und wahre Freundschaft.

Kinder & Jugend image/svg+xml

Souverän und sinnlich, zugleich kraftvoll und einfühlsam: Die britische Theaterregisseurin Josie Rourke macht in ihrem Spielfilmdebüt die ­höfischen Intrigen des 16. Jahrhunderts zu einem frauenzentrierten Politthriller.

Ein Gastspiel des Projekttheaters Dresden. Für die Texte in diesem Stück wird fast ausschließlich die Sprache der Neuen Rechten verwendet - dabei gehen die Macher auf das Grundsatzprogramm der AfD ein, benutzen Auszüge aus anderen Schriften und aus Reden, demonstrieren den Umgang mit Presse und Internet, schlagen über Hasskommentare einen Bogen zum Aufruf zur Gewalt und enden mit dokumentierten Angriffen aus dem rechten Lager. 

20:30

Küss die Hand! Ein weiterer Lieblingsfilm mit Schwipps vom kürzlich verstorbenen wunderbaren Miloš Foreman: Keine kleine Nachtmusik, sondern ein mit acht Oscar®s ausgezeichnetes biografisches Drama über das wilde Genie Mozarts und dessen Zerstörung durch menschliche Mittelmäßigkeit und Neid.

Lieblingsfilm image/svg+xml

24.2. Sonntag

In der Fortsetzung des bezaubernden Disney-Klassikers von 1964 kehrt Mary Poppins zurück in die Cherry Tree Lane, wo ihre Schützlinge inzwischen erwachsen geworden sind und marypoppinst diese und sich durch die wunderbare Welt. Einfach Supercalifragilisticexpialigetisch.

Kinder & Jugend image/svg+xml

Bella macht sich auf eine Reise über 400 Meilen, um mit ihrem Herrchen wiedervereint zu sein und erlebt wirklich alles, was hund an Abenteuer erleben kann: Wilde Tiere, Lawinen, Grillgutdiebstahl und wahre Freundschaft.

Kinder & Jugend image/svg+xml

"Mary Queen of Scots" explores the turbulent life of the charismatic Mary Stuart. Queen of France at 16 and widowed at 18, Mary defies pressure to remarry. Instead, she returns to her native Scotland to reclaim her rightful throne. But Scotland and England fall under the rule of the compelling Elizabeth I.

OmU image/svg+xml

Hirokazu Kore-edas mit der Goldenen Palme von Cannes gekröntes und für den Besten fremdsprachigen Film Oscar®-nominiertes Drama um eine warmherzige, verrückte und ganz besondere Familie.

26.2. Dienstag

17:00

Oper ist, wenn alternde Primadonnen munter weiter singen: Mit „Quartett“ gab Dustin Hoffman sein Filmregie-Debüt, der von einem fröhlichen Senioren-Dreigestirn in einem Altenheim für Musiker*innen erzählt. Ein Neuzugang, gespielt von Maggie Smith, sorgt für reichlich Drama und kuriosen Humor.

Spätlese image/svg+xml

Souverän und sinnlich, zugleich kraftvoll und einfühlsam: Die britische Theaterregisseurin Josie Rourke macht in ihrem Spielfilmdebüt die ­höfischen Intrigen des 16. Jahrhunderts zu einem frauenzentrierten Politthriller.

27.2. Mittwoch

Bella macht sich auf eine Reise über 400 Meilen, um mit ihrem Herrchen wiedervereint zu sein und erlebt wirklich alles, was hund an Abenteuer erleben kann: Wilde Tiere, Lawinen, Grillgutdiebstahl und wahre Freundschaft.

Kinder & Jugend image/svg+xml

Kaum etwas könnte die atheistische Feministin Wanda so schockieren, wie die Entscheidung ihrer pubertären Tochter, zum Islam zu konvertieren. Die boulevardeske Komödie überzeugt durch Wortwitz und Humor und teilt Spitzen in allerlei Richtungen aus. Mit der einzigartigen Caroline Peters.

Monatlicher Stammtisch - auch für Nicht-Pflegeeltern, die einfach nur Interesse an dem Thema haben - gespickt mit regelmäßigen Veranstaltungen, in der wir uns dem Thema Pflegeeltern auf vielen Weisen nähern werden: von Vorträgen über Filme zu Theaterstücken, von Workshops zu Politikergesprächen bis Improvisationstheater und natürlich jedes Mal die Möglichkeit alle Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Souverän und sinnlich, zugleich kraftvoll und einfühlsam: Die britische Theaterregisseurin Josie Rourke macht in ihrem Spielfilmdebüt die ­höfischen Intrigen des 16. Jahrhunderts zu einem frauenzentrierten Politthriller.

28.2. Donnerstag

Bella macht sich auf eine Reise über 400 Meilen, um mit ihrem Herrchen wiedervereint zu sein und erlebt wirklich alles, was hund an Abenteuer erleben kann: Wilde Tiere, Lawinen, Grillgutdiebstahl und wahre Freundschaft.

Kinder & Jugend image/svg+xml

Souverän und sinnlich, zugleich kraftvoll und einfühlsam: Die britische Theaterregisseurin Josie Rourke macht in ihrem Spielfilmdebüt die ­höfischen Intrigen des 16. Jahrhunderts zu einem frauenzentrierten Politthriller.

Ein weiterer Oscar®-Favorit für den „Besten Film 2019“: Ein weisser Chauffeur, der einen hoch gebildeten Afroamerikaner mitten ins Herz der Staaten der Rassentrennung steuert. Eine Freundschaft, die trotz (und wegen) aller Unterschiede und Vorurteile entsteht und sich behaupten lernt.