image/svg+xml

26.6. Sonntag

15:30 Saal 2

Ein behutsam und zärtlich erzählter Film über Diskriminierung und Inklusion, der verschiedene Zugänge für kleine und große Zuschauer*innen bietet. Empfohlen ab 10. Der Film wurde beim renommierten Kinderfilmfestival Schlingel mit dem Hauptpreis ausgezeichnet.

Kinderfilm des Monats image/svg+xml

Als der Biene Maja und ihrem besten Freund Willi eine geheimnisvolle goldene Kugel anvertraut wird, ahnen die beiden nicht, in welch haarsträubende Abenteuer sie deswegen bald verwickelt werden. So retten sie zunächst eine Ameisenprinzessin, geraten in einen großen Insektenkampf und lernen ganz neue Welten kennen.

Kinder & Jugend image/svg+xml

Seit seiner Jugend schlägt sich Walter Kaufmann auf die Seite der Verfolgten und Entrechteten dieser Erde. Seine Abenteuerlust ist Ausdruck eines wachen Geistes, der die Welt mit eigenen Augen erfassen will. Es ist eine seltene letzte Gelegenheit für junge und ältere Zuschauer, die Welt aus der Perspektive dieses Zeitzeugen vermittelt zu bekommen. Das Regieduo Karin Kaper und Dirk Szuszies stehen nach der Vorstellung zum Filmgespräch bereit.

Film & Gespräch image/svg+xml
19:00 Saal 2

Ein liebevolles wie gleichzeitig subtiles Porträt der Sängerin und Liederschreiberin Bettina Wegner. Ihre biografische Erzählung und das mit Fingerspitzengefühl ausgesuchte Archivmaterial werfen aussagekräftige Schlaglichter auf ein essenzielles Fragment deutsch-deutscher Kulturgeschichte.

29.6. Mittwoch

Als der Biene Maja und ihrem besten Freund Willi eine geheimnisvolle goldene Kugel anvertraut wird, ahnen die beiden nicht, in welch haarsträubende Abenteuer sie deswegen bald verwickelt werden. So retten sie zunächst eine Ameisenprinzessin, geraten in einen großen Insektenkampf und lernen ganz neue Welten kennen.

Kinder & Jugend image/svg+xml

Nicolette Krebitz neuer Film erzählt von einer ungewöhnlichen Liebesgeschichte, wie sie (fast) nur im Kino passieren kann, ein Film, der mal ins Surreale abdriftet, dann zur Hommage an die Nouvelle Vague wird, voll unbändiger Fantasie und den faszinierenden Möglichkeiten, die nur Kino bieten kann.

20:15 OmU

Der letztjährige Wettbewerbsbeitrag aus Cannes mit Tilda Swinton ist Arthousekino vom Feinsten: Ein komplexer und mystischer Film, der einer audio-visuellen Meditation gleicht und seine Zuschauer*innen an eine Vielzahl von Gedankenorten mitnimmt während er mit herkömmlichen Erzählstrukturen bricht.

OmU/OF image/svg+xml

30.6. Donnerstag

Fiktive Szenen verdichten sich mit Archivmaterial, alten Nachrichtenschauen und Fotos, aber auch neuen Interviews und natürlich Vogelers Bildern zu einer Erzählung und schenken eine Ahnung, wie es sein muss, wenn das ganze Leben in Zeiten des Umbruchs stattfindet, wenn Ideologien und Systeme aufeinandertreffen, Kriege alle Gewissheiten vernichten und der Mensch als kleines Rädchen im Getriebe versucht, etwas zu bewegen.

Als der Biene Maja und ihrem besten Freund Willi eine geheimnisvolle goldene Kugel anvertraut wird, ahnen die beiden nicht, in welch haarsträubende Abenteuer sie deswegen bald verwickelt werden. So retten sie zunächst eine Ameisenprinzessin, geraten in einen großen Insektenkampf und lernen ganz neue Welten kennen.

Kinder & Jugend image/svg+xml

Ein kraftvoller Film, um die pandemisch angeknackste Liebe zum Kino neu zu entdecken, Cinema Paradiso aus Indien

Film verpasst? image/svg+xml