image/svg+xml

19.9. Samstag

Zum Frauentag konnten wir eine Preview dieses wunderschönen und anspruchsvollen Kinderfilms, der auf der Berlinale 2019 Premiere hatte, zeigen und die wunderbare Tess in Kleinmachnow schauen. Der Film erzählt von Tess und Sam, die sich auf einer niederländischen Insel kennenlernen, Freunde werden und einander helfen, auch Trauriges durch die Kraft der Freundschaft zu meistern.

Kinder & Jugend image/svg+xml

Es ist ein ungewöhnliches Projekt, das Marjane Satrapi mit „Marie Curie – Elemente eines Lebens“ aufbietet. Einerseits ist es ein echtes Leben, das sie porträtiert, andererseits die Umsetzung einer experimentellen Graphic Novel. Ein Film über eine Frau, die für die Wissenschaft lebt und sich zum Ende des 19. Jahrhunderts zahlreichen Widerständen gegenübersieht, aber niemals aufgibt.

20:30

Xhafer begeht diese Gratwanderung als braver Familienvater und integrierter Spießbürger, der dennoch stets Abseits zu stehen scheint. Ein faszinierender Thriller über Paranoia und Identität. Schwarz, surreal, mit Anklängen ans Genrekino und gepaart mit eigenwilligem Humor. Visar Morinas Kinothriller brilliert als deutsches Einwanderer-Psychogramm.

20.9. Sonntag

Die beiden Bären-Brüder Briar und Bramble staunen nicht schlecht, als sie zusammen mit ihrem besten Freund Vick auf mysteriöse Weise in der Steinzeit landen. Kaum sind sie dort angekommen, müssen sie sich auch schon mit gefährlichen Mammuts, Säbelzahntigern und Urzeitvögeln auseinandersetzen.

Kinder & Jugend image/svg+xml
18:00

Regisseur Filippo Meneghetti erzählt einfühlsam und dicht von einer Liebe, die vor der Familie über Jahrzehnte geheim gehalten wird.

20:30

Pioneer - Rebel - Genius. Radioactive is incredible, true-story of Marie Sklodowska-Curie and her Nobel Prize-winning work that changed the world starring Rosamund Pike and Sam Riley.

OmU image/svg+xml

22.9. Dienstag

Verräterin oder Heldin? Diese Frage wirft das hellsichtige, britische Spionagedrama auf, inspiriert von der wahren Geschichte der englischen KGB-Agentin Melitta Norwood. In der Hauptrolle brilliert Oscarpreisträgerin Dame Judi Dench, deren ruhiges Rentner-Leben aus den Fugen gerät, als sie vom britischen Geheimdienst MI5 wegen Hochverrats verhaftet wird.

Spätlese image/svg+xml

23.9. Mittwoch

17:30

Xhafer begeht diese Gratwanderung als braver Familienvater und integrierter Spießbürger, der dennoch stets Abseits zu stehen scheint. Ein faszinierender Thriller über Paranoia und Identität. Schwarz, surreal, mit Anklängen ans Genrekino und gepaart mit eigenwilligem Humor. Visar Morinas Kinothriller brilliert als deutsches Einwanderer-Psychogramm.

20:30

Regisseur Filippo Meneghetti erzählt einfühlsam und dicht von einer Liebe, die vor der Familie über Jahrzehnte geheim gehalten wird.

24.9. Donnerstag

Was passiert, wenn man einen Flügel auf eine Bühne stellt, die Türen öffnet und zum Spielen einlädt? Das möchten wir jetzt mal ausprobieren und öffnen daher im September jeden Donnerstag ab 18 Uhr unseren Kinosaal für jede und jeden, der sich gerne an unseren alten Bechstein-Flügel setzen und die inzwischen kulturhungrigen Kammerspiele-Gäste mit Klaviermusik erfreuen möchte. Kommt einfach vorbei, musiziert und lauscht.

Keine Anmeldung nötig - die Bühne ist ab 18 Uhr frei!

25.9. Freitag

Die neunjährige Sophie enttarnt den hünenhaften JJ als Spion. Doch statt ihn auffliegen zu lassen, bietet sie einen Deal an: ihr Schweigen gegen sein Spionage-Knowhow! Die temporeiche Actioncomedy punktet mit cleverer Story, spektakulären Stunts und einer gehörigen Portion Selbstironie.

Kinder & Jugend image/svg+xml
18:15

Regisseur Filippo Meneghetti erzählt einfühlsam und dicht von einer Liebe, die vor der Familie über Jahrzehnte geheim gehalten wird.

20:30

Xhafer begeht diese Gratwanderung als braver Familienvater und integrierter Spießbürger, der dennoch stets Abseits zu stehen scheint. Ein faszinierender Thriller über Paranoia und Identität. Schwarz, surreal, mit Anklängen ans Genrekino und gepaart mit eigenwilligem Humor. Visar Morinas Kinothriller brilliert als deutsches Einwanderer-Psychogramm.

26.9. Samstag

Beethoven - Jubiläumsjahr? Da war doch was!?! Auch an der Kammeroper Kleinmachnow geht der berühmte Bonner Komponist nicht vorüber und so soll seine einzige Oper in den schönen Neuen Kammerspielen erklingen: FIDELIO!!!!!

27.9. Sonntag

Die beiden Bären-Brüder Briar und Bramble staunen nicht schlecht, als sie zusammen mit ihrem besten Freund Vick auf mysteriöse Weise in der Steinzeit landen. Kaum sind sie dort angekommen, müssen sie sich auch schon mit gefährlichen Mammuts, Säbelzahntigern und Urzeitvögeln auseinandersetzen.

Kinder & Jugend image/svg+xml
17:15

Regisseur Filippo Meneghetti erzählt einfühlsam und dicht von einer Liebe, die vor der Familie über Jahrzehnte geheim gehalten wird.

Für die einen war er ein Verräter, für andere ein Held, der als einer der ersten das Schweigegelübde der Mafia durchbrach und mit seinen Aussagen umfassende Verhaftungen ermöglichte. Ein Film über Moral und Selbstbetrug, über einen Staat, der seit seinem Entstehen mit der Mafia stets Kompromisse geschlossen hat und über den Falcone im Film den denkwürdigen Satz „Ich habe mehr Angst vor dem Staat als vor der Mafia“ sagt. Es ist ein Film über Loyalität und über Mut, ein großer Film über zwei (in sehr verschiedener Hinsicht) große Italiener.

29.9. Dienstag

20:00

Liebe Gäste, dies ist ein Nachholtermin, die bereits gekauften Tickets für die abgesagte Show am 17.3. können für die Show am 25.8. genutzt werden. Können Sie diesen Termin nicht wahrnehmen, können Sie die Tickets gegen einen Gutschein bei uns einlösen. Bitte schreiben Sie uns dazu eine Mail an huder@neuekammerspiele.de 

30.9. Mittwoch

Für die einen war er ein Verräter, für andere ein Held, der als einer der ersten das Schweigegelübde der Mafia durchbrach und mit seinen Aussagen umfassende Verhaftungen ermöglichte. Ein Film über Moral und Selbstbetrug, über einen Staat, der seit seinem Entstehen mit der Mafia stets Kompromisse geschlossen hat und über den Falcone im Film den denkwürdigen Satz „Ich habe mehr Angst vor dem Staat als vor der Mafia“ sagt. Es ist ein Film über Loyalität und über Mut, ein großer Film über zwei (in sehr verschiedener Hinsicht) große Italiener.

1.10. Donnerstag

Wir haben ein neues Veranstaltungsformat für Euch - eine Lesebühne. Gastgeberin ist die Autorin und erfahrene Lesebühnen-Organisatorin Slavica Klimkowsky. 
Die Gäste für diese erste Lesebühne bei uns im Haus sind Katharina Körting, Henrik Lode und der Musiker Johannes Rosenstock.

Lesung image/svg+xml