image/svg+xml
17.12.
  • 17:00
0
Genre
Drama
Regie
Simon Hunter
Dauer
102
FSK
0
Land
Großbritannien
Jahr
2017

Edie - Für Träume ist es nie zu spät


Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen.

Die 83-Jährige verwitwete Edie (Sheila Hancock) entscheidet, dass es nie zu spät für Träume und Abenteuer ist. Erst recht nicht, wenn die eigene Tochter Nancy (Wendy Morgan) sie in ein Altersheim abschiebt, weil sie glaubt, dass Edie nicht mehr alleine zurecht kommt. Die alte Dame packt also ihren in die Jahre gekommenen Camping-Rucksack und lässt ihr Leben hinter sich. Sie reist in die schottischen Highlands, um dort einen Pfad zu besteigen, den ihr Vater immer mit ihr hatte gehen wollen, den ihr verstorbener Ehemann aber nie erlaubt hatte: Mit einem Wanderführer (Kevin Guthrie) stürzt Edie sich ins Ungewisse, um den Mount Suilven in Schottland zu besteigen.