image/svg+xml
19.10.
  • 20:30
20.10.
  • 17:30
24.10.
  • 20:30
0
Genre
Musikfilm
Regie
Gurinder Chadha
Dauer
114
FSK
12
Land
Großbritannien
Jahr
2019

BLINDED BY THE LIGHT


Musikfilme haben Hochkonjunktur. Dieses Mal geht es um den Boss - aber noch mehr um einen Teenager, der durch die Songs von Bruce Springsteen lernt, seine ganz eigene Stimme und Ausdrucksweise zu entwickeln während der deprimierenden und von wirtschaftlichem Niedergang gezeichneten Thatcher-Jahre.

Basierend auf dem Buch Greetings from Bury Park von Sarfraz Manzoor taucht Blinded By The Light in die 1980er Jahre ein, in denen Margaret Thatcher in Großbritannien an der Macht war. In der englischen Stadt Luton, 50 Kilometer nordwestlich von London, lebt der 16-jährige Javed (Viveik Kalra), der als britischer Teenager mit pakistanischen Wurzeln von den Skinheads in der Nachbarschaft täglich an die Probleme in seiner Lebenswelt erinnert wird. Dass Javeds Vater, der einst als muslimischer Einwanderer nach England kam, vor kurzem seinen Job verloren hat, macht die Sache nicht einfacher.

Erst ein paar geliehene Kassetten mit der Musik von Bruce Springsteen werden für den Jugendlichen zu einem Lichtstrahl in seinem mitunter recht tristen Alttag. Der Sänger beeindruckt ihn mit seinen Liedern, die Grenzen wie Religion, Klasse, Ethnizität und Nationalität überschreiten und so findet Javeed auch endlich selbst seine Stimme, um seinen Traum, Schriftsteller zu werden, in Angriff zu nehmen.