image/svg+xml
0
Genre
Drama
Regie
Ali Abbasi
Dauer
110
FSK
16
Land
Schweden, Dänemark
Jahr
2018

BORDER


EUROPEAN ARTHOUSE CINEMA DAY

Eine sonderbare Zöllnerin, die mit ihrer feinen Nase jeden Schmuggler erschnüffeln kann, trifft an ihrer gemütlichen Grenzstation den mysteriöse Vore, dessen
Duft eine ganz besondere Kraft auf sie ausübt. Das Leben der braven Beamtin wird sich fortan radikal verändern. In Cannes avancierte der überaus ungewöhnliche,
zudem raffiniert konstruierte Film zum verdienten Festival-Liebling. Eine Wundertüte von einem Film.

Tina (Eva Melander) verfügt mit ihrem geschwollenen Gesicht nicht nur über ein außergewöhnliches Aussehen, sie hat als Grenzwächterin die besondere übernatürliche Fähigkeit, Schmuggler zielsicher zu überführen - es ist ihr sechster Sinn, Schuldgefühle zu spüren. Doch sie stößt an ihre Grenzen, als sie auf Vore (Eero Milonoff) trifft, dem sie seine Schuld zwar ansehen, jedoch nicht nachweisen kann. Tatsächlich führt sie sich zu dem Mann sogar hingezogen. Dies führt sie an den Rand ihrer Moral und zwingt sie, ihre Weltanschauung neu zu überdenken.