image/svg+xml
0
Genre
Drama
Regie
Florian Aigner
Dauer
92
FSK
12
Land
Deutschland
Jahr
2019

IM NIEMANDSLAND


Dieser Film spielt in Kleinmachnow im Sommer 1990 und thematisiert die für viele sehr schmerzhafte Zeit der Rückübertragungen von Häusern und Grundstücken. Katja aus Zehlendorf und Thorben aus Kleinmachnow lieben sich, ungeachtet aller Veränderungen, die um sie herum wirbeln.

Im Niemandsland spielt 1990 vor dem Hintergrund der deutschen Wiedervereinigung. Die 16-jährige Katja (Emilie Neumeister) aus West-Berlin und der 17-jährige Thorben (Ludwig Simon) aus der DDR müssen um ihre Liebe kämpfen, denn die Familien der beiden sind verfeindet. Streitpunkt ist ein Haus in Kleinmachnow.

Während um sie herum die Wende voranschreitet und Deutschland wieder eins werden soll, treten zwischen den zwei Familien alte Vorurteile neu zutage und eine Versöhnung von Ost und West steht in den Sternen. Für die Teenager könnte die Aussicht auf Einheit trotz ihrer Liebe daher kaum weiter entfernt sein.