image/svg+xml
3.67347
Genre
Drama
Regie
Dror Zahavi
Dauer
102
FSK
6
Land
Deutschland
Jahr
2019

CRESCENDO


Der engagierte Musikfilm zeigt: Musik als Friedensstifter löst Vorurteile und überwindet Grenzen und weist einen Weg zu Versöhnung. Darüberhinaus macht der Film die persönliche Dimension des langjährigen Nahostkonflikts spürbar. In den Hauptrollen brillieren Peter Simonischek als einflussreicher Dirigent und Bibana Beglau als ambitionierte Konzertmanagerin. Zwei charakterstarke Figuren, die für das Unmögliche kämpfen und fast gewinnen.

Diplomaten aus Palästina und Israel verhandeln um den Frieden zwischen ihren verfeindeten Völkern und als symbolträchtiger Akt des Aufeinander-Zugehens soll ein Jugendorchester mit Musikern beider Seiten ein Konzert in Südtirol geben. Unter der Leitung ihres Dirigenten Eduard Sporck (Peter Simonischek) findet in dem jungen musikalischen Ensemble tatsächlich bald eine Annäherung statt, die jahrelangen Hass und Intoleranz überbrücken will. Doch kann genau wie beim in der Musik langsam lauter werdenden Crescendo diese Botschaft auch vom Kleinen aufs Große übertragen werden?