image/svg+xml
0
Genre
DRAMA, KOMÖDIE
Regie
Manele Labidi
Dauer
89
FSK
12
Land
Frankreich, Tunesien
Jahr
2020

BITTE - besorgen Sie sich für diese Veranstaltung ONLINE TICKETS, um die Einhaltung der Hygienevorschriften zu erleichtern. Der Einlass ins Kino findet über den Seiteneingang statt, Sie werden dann platziert. Außer an dem Ihnen zugewiesenen Platz bitten wir Sie, im Haus Maske zu tragen. Eine Möglichkeit, ein Getränk zu kaufen, wird es im Kinosaal geben. Kein Einlass nach Beginn des Films. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

AUF DER COUCH IN TUNIS


Inspiriert von der Aufbruchstimmungdes Arabischen Frühlings erzählt der Debütfilm von Regisseurin Manele Labidi von einer selbstbewussten jungen Frau, die nach dem Studium der Psychologie in Frankreich zurück in ihre tunesische Heimat kehrt.

Obwohl anfangs belächelt, kann sie sich bald vor Terminen in ihrer Psychologiepraxis kaum retten. Exzellent besetzt mit Golshifteh Farahani, erzählt die angenehm leichte Komödie auf humorvolle Weise von den Schwierigkeiten eines Volkes beim Aufbruch in ein neues Zeitalter. Die Stadt Tunis steht nach Umbrüchen im Land einem Neuanfang gegenüber. Auch die Psychoanalystin Selma (Golshifteh Farahani) will ihre Chance eines Neubeginns wahrnehmen und kehrt nach der Revolution aus Frankreich in ihre tunesische Heimat zurück. Hier eröffnet sie in einer Arbeiter-Vorstadt ihre Praxis, in der schon bald die unterschiedlichsten Patienten vorstellig werden. Schnell entpuppt sich ihr Warte- und Behandlungszimmer als Fenster in eine Gesellschaft voller Kontraste und Widersprüche, in der Kulturen und Weltbilder humorvoll aufeinanderprallen.