image/svg+xml
0
Genre
Komödie
Regie
Caroline Vignal
Dauer
97
FSK
6
Land
Belgien, Frankreich
Jahr
2020

MEIN LIEBHABER, DER ESEL & ICH


Um ihren Liebhaber im Familienurlaub zu beschatten, lässt sich die eifersüchtige Heldin einen Begleitesel aufschwatzen und begibt sich gemeinsam mit dem störrischen Tier auf eine quirlige Trekking-Tour, die sich mehr und mehr zum Weg der Erkenntnis wandelt. Sommerlicher Publikumsliebling aus Frankreich.

Antoinette (Laure Calamy) freut sich bereits seit längerer Zeit auf ihren Urlaub vom stressigen Schulalltag. Ihr heimlicher Liebhaber Vladimir (Benjamin Lavernhe), der Vater einer ihrer Schülerinnen, und sie planen schon länger einen geheimen Liebesurlaub. Im letzten Moment sagt er jedoch ab, da seine Ehefrau mitsamt Familie zum Wandern fahren will.

Ohne groß darüber nachzudenken, reist Antoinette der Familie in den Nationalpark der Cevennen hinterher. Was als romantischer Urlaub geplant war, entpuppt sich für sie als Wander-Trip mit Begleit-Esel. Das Tier mit Namen Patrick ist zwar sehr störrisch, zumindest jedoch ein guter Zuhörer in der Not von Antoinette. Ohne festes Ziel vor Augen genießt sie den Trampelpfad entlang malerischer Naturkulissen und überdenkt die Entscheidungen, die sie dorthin geführt haben. Erst als sie unvermittelt Vladimir mitsamt Familie trifft, beginnt sie ihr (Liebes-)Leben neu zu überdenken.