image/svg+xml
0
Genre
Komödie
Regie
Granz Henman
Dauer
97
FSK
0
Land
Deutschland
Jahr
2021

Hilfe, ich habe meine Freunde geschrumpft!


Nachdem Felix in den vorangegangen Filmen bereits seine Lehrerin und seine Eltern geschrumpft hat, sind nun seine Freunde an der Reihe. Die stehen ihm nämlich sehr im Weg und vereiteln ein Date mit der Neuen in der Schule, Melanie, in die sich Felix ratzfatz verliebt hat. Strafe muss sein-leider gibt es Probleme, die Freunde wieder zu entschrumpfen, denn die Glaskugel ist auf einmal weg.

Nach Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft (2015) und Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft (2018) geht es für Felix (Oskar Keymer) in die nächste Runde. Seine Klasse am Otto-Leonhard-Gymnasium erhält eine neue Mitschülerin: Melanie (Lorna zu Solms). Felix ist sofort von der Neuen eingenommen, aber seine Freunde sind skeptisch: Seit Melanie an die Schule kommen ist, häufen sich nämlich kleinere Diebstähle und so glauben sie, dass das Mädchen dahinter steckt.

Als es auf Klassenfahrt geht, spitzt die Lage sich zu: Felix hat ein Date mit Melanie - seine Freunde funken ihm dazwischen und beinahe läuft die Verabredung schief. Wütend schrumpft er die Einmischer daraufhin auf Taschenformat - schließlich hat Schulgeist Otto Leonhard (Otto Waalkes) ihm beigebracht, wie das geht. Damit fangen die Probleme allerdings erst richtig an.