image/svg+xml
26.11.
  • 16:00 (2G)
27.11.
  • 15:30 (2G)
0
Genre
Fantasyfilm, Abenteuerfilm
Regie
Gregor Schnitzler
Dauer
93
FSK
0
Land
Deutschland, Österreich
Jahr
2021

Die Schule der magischen Tiere


Es ist ein bezaubernder Film mit einer phantasievollen Geschichte über Zusammenhalt, über Freundschaft, über die Notwendigkeit, jenen zur Seite zu stehen, die sonst niemanden haben. Und die große Überraschung: der Film ist ein Musical - also genau das Richtige gegen Novemberblues.

Die Schule der magischen Tiere versorgt eine Schulklasse mit ganz besonderen animalischen Begleitern und wird außerdem zum Schauplatz eines Reihe von Diebstählen, die es aufzuklären gilt.

Ida zieht um und muss dafür alles, was sie kennt, hinter sich lassen. Entsprechend schwer fällt ihr auch der Neuanfang in ihrer nächsten Schule. Doch dann verspricht die Lehrerin Miss Cornfield ihre Klasse eine außergewöhnliche Überraschung: Jeder Schüler soll schon bald einen Begleiter zur Seite gestellt bekommen: ein magisches Tier, das sprechen kann und einen ganz eigenen Kopf hat.

Ida und Benni, der genau wie sie eher ein Außenseiter ist, bekommen ihre Tiere als erste: Idas Gefährte wird der schlaue Fuchs Rabbat und Benni bekommt die Skateboard-fahrende 200-jährige Schildkröte Henrietta zugeteilt. Ida sichert ihr aufregender neuer Tierfreund sofort die Bewunderung ihrer Mitschüler und sie wird schlagartig zur beliebten Klassenkameradin aller. Als in der Wintersteinschule jedoch immer häufiger Dinge verschwinden, beschließen die Kinder und ihre magischen Tieren, den Dieb zu finden. (ES)