image/svg+xml
28.11.
  • 16:15 (2G) Kleiner Saal
0
Genre
Animationsfilm
Regie
Anca Damian
Dauer
92
FSK
0
Land
Frankreich, Rumänien, Belgien
Jahr
2019

Die fabelhafte Reise der Marona


Die Lebensgeschichte einer zauberhaften Hündin und ihrer wechselnden Besitzern. Dieser großartige, international gefeierte Film ist eine Reflexion über das Leben und die Liebe durch die Augen der hündischen Protagonistin, der vor Gestaltungs- udn Lebensfreude nur so spritzt und sprüht, kleckert und glänzt, und dem es gelingt, große philosophische Fragen nach dem Glück und dem Sinn zu stellen. Eine Filmperle für alle, die Kino lieben. Der Film hat fsk 0 - wir empfehlen in ab 8 Jahren.

Die Hündin Marona ist ein Labrador-Mischling und erlebte die Welt schon an der Seite vieler Menschen, in deren Leben sie ihre Spuren hinterließ. Dabei war ihre Existenz nicht immer einfach: Sie wurde adoptiert, verkauft und angefahren. Immer wieder erhielt sie neue Namen und immer wieder landete sie auf der Straße.

Doch manchmal muss man den ganzen Weg gehen, um wieder am Anfang anzukommen. Und das Glück überrascht einen in den unerwarteten Momenten. Zärtlich erinnert Marona sich an die Höhen und Tiefen ebenso wie an die Einsamkeit und Gemeinschaft ihrer Reise, bei der vor allem eines zählte: Liebe und ihr großes Herz für die Welt um sich herum. (ES)