image/svg+xml
27.5.
  • 19:00 Saal 2
28.5.
  • 18:00 Saal 2
4.6.
  • 20:15 Saal 2
5.6.
  • 17:30 Saal 2
16.6.
  • 19:00 Saal 2
19.6.
  • 18:30 Saal 2
0
Genre
Drama
Regie
Juhu Kuosmanen
Dauer
112
FSK
12
Land
Deutschland, Estland, Finnland, Russland
Jahr
2022

Abteil Nummer 6


Eine Finnin und ein Russe beginnen auf einer langen Zugreise, die kulturellen Gegensätze der Völker zu überwinden. In Cannes mit dem Großen Preis der Jury prämiert

Innerhalb des nördlichen Polarkreises gibt es nur wenige größere Städte. Murmansk in Russland gehört zu diesen, zählt knapp 300.000 Einwohner*innen und kann aufgrund des Golfstroms im Winter schon einmal einen eisfreien Hafen vorweisen. Für die Finnen Laura (Seidi Haarla) sind jedoch die Felsenmalereien von besonderem Interesse, die sie mitten im Winter dorthin führen. Als angehende Archäologiestudentin hofft sie, dort auf neue Erkenntnisse zu stoßen.

Auf ihrer Zugfahrt in Abteil Nummer 6 stellt sich der russische Ljoha (Yuriy Borisov) als ihr Begleiter heraus. Der trinkfeste Bergarbeiter ist das komplette Gegenteil der schüchternen Laura, und doch vereint beide nicht nur dasselbe Ziel, sondern auch einige unliebsame Gemeinsamkeiten. Während der langen Zugfahrt kommt es daher über kurz oder lang sowohl zu überstrapazierten Nerven als auch unerwarteten Annäherungen zwischen dem ungleichen Duo.