image/svg+xml
0
Genre
Biopic, Drama
Regie
Bille August
Dauer
115 Min
FSK
12
Land
Deutschland/USA
Jahr
2017

ELEANOR & COLETTE


Zwei Freundinnen gegen den Rest der Welt: Auf einem wahren Fall basierendes Gerichtsdrama über die Freundschaft zwischen der an Schizophrenie leidenden Eleanor Riese und ihrer Anwältin Colette Hughes, die sich gegenseitig viel zu geben haben und gemeinsam den Kampf mit der Pharmaindustrie aufnehmen.

Seit ihrem 25. Lebensjahr leidet Eleanor Riese (Helena Bonham Carter) an paranoider Schizophrenie, schließlich lässt sie sich freiwillig in ein Krankenhaus in San Francisco einweisen. Dort wird ihr Leiden jedoch nur schlimmer. Grund dafür sind laut Riese die Medikamente, die ihr ohne die eigene Zustimmung verabreicht werden. Riese wird zwangsweise ruhiggestellt und in einem Isolationsraum untergebracht. Die Patientin beschließt daraufhin, das Krankenhaus zu verklagen.

Der scheinbar aussichtslose Fall wird von der ehemaligen Krankenschwester und Patientenrechtsanwältin Colette Hughes (Hilary Swank) übernommen. Hughes plant, gemeinsam mit Riese einen Präzedenzfall für das Mitspracherecht der Patienten zu erstreiten. Die beiden ungleichen Frauen ziehen vor den Obersten Gerichtshof von Kalifornien. Langsam entwickelt sich auch eine Freundschaft zwischen Eleanor Riese und Colette Hughes.