image/svg+xml

17.12. Dienstag

Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen.

Spätlese image/svg+xml

28.1. Dienstag

Der schicksalshafte Fund einer Videokamera bringt plötzlich völlig neuen Schwung in das Leben eines kubanischen Ehepaares. Fast minimalistisch und meditativ zelebrieren zwei charismatische Figuren den Charme des Mediums Film, inklusive Liebeszauber.

Spätlese image/svg+xml

25.2. Dienstag

Eine Liebes- und Verwechslungskomödie, die für gute Laune jenseits aller Altersgrenzen sorgt. Vor allem ihr Hauptdarsteller Pierre Richard ist ein wahrer Glücksgriff: Der Grandseigneur wandelt sich bei seinem Datingabenteuer in der Internetwelt vom griesgrämigen Witwer zum agilen Best-Ager auf Freiersfüßen.

Spätlese image/svg+xml

31.3. Dienstag

Verräterin oder Heldin? Diese Frage wirft das hellsichtige, britische Spionagedrama auf, inspiriert von der wahren Geschichte der englischen KGB-Agentin Melitta Norwood. In der Hauptrolle brilliert Oscarpreisträgerin Dame Judi Dench, deren ruhiges Rentner-Leben aus den Fugen gerät, als sie vom britischen Geheimdienst MI5 wegen Hochverrats verhaftet wird.

Spätlese image/svg+xml

21.4. Dienstag

Martha, Sheryl, Olive, Alice und Vicki wollen beweisen, dass sie es immer noch drauf haben. Mit Pompoms und sportlichen Ambitionen bewaffnet, gründen sie eine Charme geladene Cheerleading-Mannschaft. Schließlich ist es nie zu spät, die eigenen Träume Wirklichkeit werden zu lassen.

Spätlese image/svg+xml

26.5. Dienstag

Eine durchweg lebensbejahende, charmante Doku, die von Menschen handelt, die sich trotz ihrer Krankheiten, Verluste und ihres hohen Alters mit Elan und Freude kopfüber ins Leben stürzen. Der Film wirft die universelle Frage auf: Wie möchten wir im Alter leben - und was alles erleben? Um diese Frage über den Tellerrand des Films auf hiesige Lebensrealitäten auszuweiten, laden wir im Anschluss zu einem Gespräch.

Spätlese image/svg+xml