image/svg+xml

26.6. Sonntag

Seit seiner Jugend schlägt sich Walter Kaufmann auf die Seite der Verfolgten und Entrechteten dieser Erde. Seine Abenteuerlust ist Ausdruck eines wachen Geistes, der die Welt mit eigenen Augen erfassen will. Es ist eine seltene letzte Gelegenheit für junge und ältere Zuschauer, die Welt aus der Perspektive dieses Zeitzeugen vermittelt zu bekommen. Das Regieduo Karin Kaper und Dirk Szuszies stehen nach der Vorstellung zum Filmgespräch bereit.

Film & Gespräch image/svg+xml