STOP MAKING SENSE


Programm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Legendär und von vielen Kritikern als bester Konzertfilm aller Zeiten bezeichnet, kommt STOP MAKING SENSE zum 40.

Jahrestag wieder auf die große Leinwand. Im Jahr 1984 von Jonathan Demme gedreht, verfolgt der Film die intensiven Live-Auftritte von drei Abenden im Pantages Theater in Hollywood. Zu sehen und zu hören sind die denkwürdigsten Songs der Talking Heads. In den Hauptrollen spielen die Bandmitglieder David Byrne, Tina Weymouth, Chris Frantz und Jerry Harrison sowie Bernie Worrell, Alex Weir, Steve Scales, Lynn Mabry und Edna Holt. Anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums wurde der Film in 4K neu restauriert. Burning down the house (again)!

Film
Neue Kammerspiele
  • Dokumentarfilm
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Regie: Jonathan Demme
  • FSK: ab 0
  • Land: US
  • Jahr: 1984

Auch interessant:
WUNDERLAND – VOM KINDHEITSTRAUM ZUM WELTERFOLG

Kilometerweit schlängeln sich die Eisenbahnwaggons im „Miniatur Wunderland“ durch blühende Landschaften und felsige Bergschluchten. Mit der Erschaffung dieses magischen Modelluniversums haben sich die Zwillingsbrüder Frederik und Gerrit Braun ihren Kindheitstraum…

Film
Neue Kammerspiele
  • Dokumentarfilm

Disko Plus – Kleinmachnows erste Inklusionsdisko

GroßeKleineLustigeLachendeLispelndeDünneDickeSchlankeVollblütige DunkelhäutigeHellhäutigeTanzbegierigeBrandenburger*innenBerliner*innen – Was gibt es Schöneres als gemeinsam zu tanzen und zu feiern? Unsere Disko Plus sind offen für alle Menschen. Alle sind herzlich eingeladen… In Kooperation mit der…

Eintritt 1 €
  • Inklusionsdisko
  • Party

SIEGER SEIN

Mona (Dileyla Agirman) ist mit ihrer kurdischen Familie aus Syrien geflüchtet und kommt auf eine anarchische Schule in Berlin-Wedding. Die meisten Lehrkräfte sind mit ihren Nerven am Ende, und das…

Film
Neue Kammerspiele
  • Drama
  • Familienfilm

Neue Kammerspiele