STOP MAKING SENSE


Programm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Legendär und von vielen Kritikern als bester Konzertfilm aller Zeiten bezeichnet, kommt STOP MAKING SENSE zum 40.

Jahrestag wieder auf die große Leinwand. Im Jahr 1984 von Jonathan Demme gedreht, verfolgt der Film die intensiven Live-Auftritte von drei Abenden im Pantages Theater in Hollywood. Zu sehen und zu hören sind die denkwürdigsten Songs der Talking Heads. In den Hauptrollen spielen die Bandmitglieder David Byrne, Tina Weymouth, Chris Frantz und Jerry Harrison sowie Bernie Worrell, Alex Weir, Steve Scales, Lynn Mabry und Edna Holt. Anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums wurde der Film in 4K neu restauriert. Burning down the house (again)!

Film
Neue Kammerspiele
  • Dokumentarfilm
  • Genre: Dokumentarfilm
  • Regie: Jonathan Demme
  • FSK: ab 0
  • Land: US
  • Jahr: 1984

Auch interessant:
TERJE VIGEN – STUMMFILM MIT LIVE-JAZZ

Einer der wich­tigs­ten, zeitlos-modernen frü­hen Stumm­fil­me: Erzählt wird die Geschich­te eines Fischers, des­sen schma­les Ein­kom­men gera­de in der Lage ist, die Fami­lie zu ver­sor­gen. Infol­ge der See­blo­cka­de der Eng­län­der gegen…

Musikalisch begleitet vom Simon-Quinn-Quartett
Neue Kammerspiele
  • Drama
  • Stummfilm

MARY’S MAGISCHE REISE

„Mary’s magische Reise“ beruht auf einen Roman von Roddy Doyle, der dank seines irischen Humors Originalität und Familienproblematik virtuos zu kombinieren vermag, und Enzo d’Alò („Der blaue Pfeil“, 1997) hat…

Film
Neue Kammerspiele
  • Animation

DIE HERRLICHKEIT DES LEBENS

1923: Dora Diamant und Franz Kafka lernen sich zufällig am Ostseestrand kennen. Er ist ein Mann von Welt, sie aus dem tiefen Osten, er kann schreiben, sie kann tanzen. Sie…

Film
Neue Kammerspiele
  • Drama
  • Romanze

Neue Kammerspiele