image/svg+xml

Projekte des Freundeskreis der Neuen Kammerspiele Kleinmachnow e.V.

 

2015

Last Night of the Proms
Klassisches Konzert der Kammeroper Kleinmachnow mit Public Viewing des Livekonzerts im Fernsehen, Moderation zur Live – Übertragung und Erläuterung dieser englischen Tradition.

Die Fledermaus – zu fünft
Die Königin der Operette als Eigenproduktion mit kleinem Ensemble. Für dieses Werk, wurde in  Zusammenarbeit mit der Seniorenresidenz SenVital ein Marketingkonzept entwickelt.

 

2016

Hänsel und Gretel
Märchenoper für Schulen und Kindergärten Kleinmachnows und der Region (vier Vorstellungen).

 

2017

Storyteller und Rilke
Zwei integrative Tanztheaterprojekte mit Jugendlichen, Senioren mit und ohne Handicap und Flüchtlingen aus Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf gegen Rassismus und Ausländerfeindlichkeit.

 

2018

Spiel’s nochmal, Sam – Woody Allen
Skurril-vergnügliche Komödie um den recht lebensuntauglichen Filmkritiker Allan Felix und seinen Kino-Helden Humphrey Bogart (erste Produktion des Kammertheaters Kleinmachnow mit 6 Vorstellungen)

Umgestaltung des Bühnenbereichs im Kleinen Saal
Durch Bühnenvergrößerung, Vorhänge, Schaffung eines Backstage-Raums und Anpassung der Licht- und Tontraverse konnte der Kleine Saal den modernen Anforderungen an einen multifunktional nutzbaren Veranstaltungsraum angepasst werden.

Picture_01

Picture_03

Picture_05

Lepo

Picture_02

Picture_04