DIE HERRLICHKEIT DES LEBENS


Programm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


1923: Dora Diamant und Franz Kafka lernen sich zufällig am Ostseestrand kennen.

Er ist ein Mann von Welt, sie aus dem tiefen Osten, er kann schreiben, sie kann tanzen. Sie steht mit beiden Beinen fest auf dem Boden, er schwebt immer etwas darüber. Sie umarmt den Indikativ, er verheddert sich im Konjunktiv. Aber als die beiden einander kennenlernen, wird alle Verschiedenheit einerlei. Ein einziges Jahr ist ihnen vergönnt, bis Franz Kafka viel zu früh stirbt. Auch wenn Kafkas Gesundheitszustand sich mehr und mehr verschlechtert, das gemeinsame Jahr lässt die beiden DIE HERRLICHKEIT DES LEBENS spüren.

Liebe gegen alle Widerstände – so könnte man die Prämisse von DIE HERRLICHKEIT DES LEBENS zusammenfassen. Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Michael Kumpfmüller wird die berührende Geschichte der großen Liebe von Franz Kafka und Dora Diamant erzählt.

Film
Neue Kammerspiele
  • Drama
  • Romanze
  • Genre: Drama, Romanze
  • Regie: Georg Maas
  • FSK: ab 6
  • Land:
  • Jahr: 2023

Auch interessant:
EM 2024 live – Schweiz / Deutschland

Endlich ist es wieder soweit – Europa ist im Fussballfieber und wir fiebern mit! LIVE AUF DER GROSSEN KINO-LÈINWAND zeigen wir alle Spiele mit deutscher Beteiligung (hoffentlich mehr als bei…

Live-TV-Übertragung
Neue Kammerspiele
  • Eintritt frei
  • Family

FRAUENSACHE – EIN POLITISCHES SCHAUSPIEL

Die Frauenärztin Beate sucht aus Altersgründen eine Nachfolgerin für ihre Praxis in einer Provinz-Kleinstadt. Die einzige Praxis im Umkreis von hundert Kilometern, die Schwangerschaftsunterbrechungen vornimmt. Einzige Kandidatin ist die junge…

Neue Kammerspiele
  • Theater

MORGEN IST AUCH NOCH EIN TAG

Rom, 1946 nach der Befreiung vom Faschismus. Delia (Paola Cortellesi) ist die Frau von Ivano (Valerio Mastandrea) und Mutter dreier Kinder. Zwei Rollen, in die sie sich voller Hingabe fügt….

Film
Neue Kammerspiele
  • Drama
  • Tragikkomödie

Neue Kammerspiele