ÜBER LEBEN IN BRANDENBURG


Programm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


ÜberLeben in Brandenburg von Zoltan Paul und Ben von Grafenstein erzählt die Geschichte einem ausrangierten “Best-Ager-Regisseur”, der versucht, in seinem 120-Seelendorf einen rechten Bürgermeister zu verhindern.

Aktuell, sinnstiftend, urkomisch!

Dem Filmemacher Lazlo Kovac (Zoltan Paul) werden die finanziellen Mittel für sein nächstes Filmprojekt gestrichen. Er sei zu alt und unvermittelbar geworden, heißt es. Das trifft den Ungar vom Balaton sehr, schließlich wollte er einmal hoch hinaus. Was soll er nun also tun? Eins steht für ihn jedenfalls fest: Er möchte seiner erfolgreichen Frau nicht lange weiter auf der Tasche liegen. Als sich ein AfD-Politiker als einziger Kandidat für das Amt des Bürgermeisters aufstellen lässt, fasst Lazla einen Entschluss: Er lässt sich als liberaler Gegenkandidat aufstellen, um dem rechten Politiker einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Film
Neue Kammerspiele
  • Drama
  • Komödie
  • Genre: Komödie, Drama
  • Regie: Zoltan Paul, Ben von Grafenstein
  • FSK: ab 12
  • Land: Deutschland
  • Jahr: 2024

Auch interessant:
ALLES STEHT KOPF 2

In Disney•Pixars ALLES STEHT KOPF 2 kehren wir in den Kopf des nun frischgebackenen Teenagers Riley zurück – genau zu dem Zeitpunkt, an dem das Hauptquartier plötzlich abgerissen wird, um…

Film
Neue Kammerspiele
  • Animation

HEIDI IN DEN BERGEN (1975)

Die fünfjährige Heidi ist ein Waisenkind und lebt bei ihrer Tante Dete. Eines Tages muss Dete nach Frankfurt ziehen, um dort zu arbeiten. Deshalb bringt sie Heidi zu ihrem Großvater,…

Film
Neue Kammerspiele
  • Abenteuer
  • Animation
  • Kinderfilm

DEMOKRATIE IST SCHÖN, MACHT ABER VIEL ARBEIT

Unter dem Motto dieses Zitates von Karl Valentin gibt es eine unterhaltsame Text- und Lied-Revue zum brandheißen Thema Demokratie. Nach den Wahlen Anfang September in Sachsen und Thüringen und direkt…

Text- und Lied-Revue / Demonstration
Neue Kammerspiele
  • Eintritt frei

Neue Kammerspiele