Wir wollen reden! Gesellschaftspolitischer Gesprächskreis


Programm

Wir wollen reden! Gesellschaftspolitischer Gesprächskreis

Die Welt scheint zunehmend aus den Fugen zu geraten – Umweltkrise, Pandemie, Krieg, Inflation, soziale Spaltung, Erodierung sinn- und ordnungsstiftender Institutionen usw.

usw. Fragen über Fragen, denen es sich zu nähern lohnt und denen wir uns in dieser Gesprächsreihe widmen wollen. Teilnehmen erfordert kein Expertenwissen und jede Wortmeldung wird gehört. Voraussetzung sind allein Neugier, Aufgeschlossenheit für andere Positionen und Argumente sowie Freude am gemeinsamen Diskurs.
In Kooperation mit der Regionalgruppe Brandenburg von Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. und Neue Kammerspiele Kleinmachnow / Kursleitung: Max Steinacker

Alles mehr oder weniger gleichzeitig und mit überkommenen Denkmustern und Gewissheiten offenkundig kaum mehr in den Griff zu bekommen. Stattdessen vielerorten wachsende Verunsicherung, Überforderungsempfinden, Populismus, Fake-News-Gläubigkeit, Social-Media-Erregung und Identitätskämpfe. Die Demokratien westlicher Prägung sind in der Defensive, manche zerlegen sich scheinbar selbst. Autokraten haben hingegen Konjunktur. Wie ist es dazu gekommen? Welche Auswege gibt es, welche Lösungsansätze könnten sich als aussichtsreich erweisen? Wer sind die relevante Akteure? Was ist ‚gute‘ Politik? Und wie ordnen wir uns selbst, als denkende (und vielleicht auch praktisch engagierte) Individuen, in all das ein?

Fragen über Fragen, denen es sich zu nähern lohnt und denen wir uns in dieser Gesprächsreihe widmen wollen. Teilnehmen erfordert kein Expertenwissen und jede Wortmeldung wird gehört. Voraussetzung sind allein Neugier, Aufgeschlossenheit für andere Positionen und Argumente sowie Freude am gemeinsamen Diskurs.

Alle Interessierten erhalten vor jedem Treffen per Mail eine Information zum Thema sowie eine Grundlage für die Diskussion. Das kann ein Zeitungsartikel, Buchausschnitt, Essay o.ä. sein. Hieran anknüpfend wird zu Beginn jeweils kurz in das Thema eingeführt und dann rasch die Gesprächsrunde eröffnet. So bleibt möglichst viel Zeit für einen breiten Austausch. Nur der Schwerpunkt des ersten Treffens wird vorgegeben. In den folgenden Runden debattieren wir über Themen, die Sie einbringen.
Bitte vorab anmelden – hier können Sie den kostenlosen Kurs der VHS buchen.

Diskussion
Kammerspiele
  • Anmeldung erforderlich
  • Eintritt frei

Auch interessant:
ES SIND DIE KLEINEN DINGE

Mit ihren Verpflichtungen als Lehrerin und Bürgermeisterin einer 400-Seelen-Gemeinde im Herzen der Bretagne ist Alice (JULIA PIATON) voll ausgelastet. Als ausgerechnet der eigenwillige Émile (MICHEL BLANC) beschließt, mit 65 Jahren…

Film
Neue Kammerspiele
  • Drama
  • Komödie

ONE LIFE

Nicholas „Nicky“ Winton (Johnny Flynn) besucht als 29-jähriger Londoner Börsenmakler im Jahr 1938 die Tschechoslowakei, nachdem er über die unzumutbaren Zustände in den Flüchtlingslagern vor Ort erfahren hat. In Prag…

Film
Neue Kammerspiele
  • Biographie

ES SIND DIE KLEINEN DINGE

Mit ihren Verpflichtungen als Lehrerin und Bürgermeisterin einer 400-Seelen-Gemeinde im Herzen der Bretagne ist Alice (JULIA PIATON) voll ausgelastet. Als ausgerechnet der eigenwillige Émile (MICHEL BLANC) beschließt, mit 65 Jahren…

Film
Neue Kammerspiele
  • Drama
  • Komödie

Neue Kammerspiele