Vierter Film der beliebten AbenteurerbandeKonzert und Party am 31.1.Gaunerfilm am Gaunerabend am 31.1. mit Southern GingerDie beiden Freundinnen im nächsten Abenteuerab 05.02.
Fünf Freunde 4
Vierter Film der beliebten Abenteurerbande
Konzert und Party am 31.1.
Magic in the Moonlight
ab 22.1. Regie Woddy Allen
Gaunerfilm am Gaunerabend am 31.1. mit Southern Ginger
Die beiden Freundinnen im nächsten Abenteuer
Honig im Kopf
ab 05.02.

UNSER GESAMTES PROGRAMM FÜR FEBRUAR IST DA!!

Lieblich ist es zur Zeit nicht dort draußen, da muss sich der geneigte Kulturbesucher und die geneigte Kulturbesucherin schon etwas einfallen lassen, um ein bisschen gegenzusteuern gegen das Grau in Grau, was einen morgendlich erwartet wie das täglich grüßende Murmeltier. Wie das möglich ist, zeigt das gerade frisch geschlüpfte Februarprogramm, das ab sofort zum Download bereit steht – oder in den Neuen Kammerspielen abgeholt werden kann. Raus aus den Federn, hinein ins Kulturleben. Folgend einige liebevoll ausgewählte Tipps für die kommenden Wochen.

 

Schwipps mit Lieblingsfilm
O Brother Where Art Thou?

Eine eigenwillige, musikalische und sehr komische Version von Homers Odyssee haben sich die wunderbaren Coen-Brüder einfallen lassen und ihre aus dem Zuchthaus ausgebrochenen Helden in der Depressionszeit singend durch das ländliche Mississippi irren lassen: George Clooney als Ulysses Everett McGill führt die Dreierbande an, die – ohne es zu merken – als „Soggy Bottom Boys“ zu gefeierten Country-Musik-Stars werden. Ein visuelles Fest voll absurder Gags ist diese Südstaate-Irrfahrt mit einem Soundtrack, der sich fünf Millionen Mal verkaufte und mit drei Grammys ausgezeichnet wurde. Sehenswert! Hörenswert! Liebenswert!

31.01.
19.00 Uhr
Schwipps ab 18.30 Uhr

 

Konzert mit dem Liebchen
Gauner- und Ganovenabend

Im Anschluss an den Film kann weiter geschwippst werden in The Devils Backbone Tavern, zu der der kleine Saal einen Abend lang avanciert: Die Zehlendorfer/Kleinmachnower Bande Gaunerliebchen und Komplizen geben sich die Ganovenehre, ihr Diebesgut bestehend aus stibitzten Perlen des Blues, geklautem Tafelsilber des RocknGroove und den gemopsten Kronjuwelen der Queen of Honky Tonk zum Besten zu geben und knüpfen an den Südstaatengroove des Lieblingsfilmes an. Getreu dem Motto: Wer still halten kann, ist eh schon tot, darf mitgewippt, getanzt und gesungen werden, und nachher gehts noch weiter mit der Party mit Melodien und Rhythmen aus dem Südwesten Amerikas – im Südwesten Berlins. So, Pistolpackin’ Mammas und Rattlesnakin Daddies – come in und let the devil steal your soul and Gaunerliebchen steal your heart!

31.01.
21.00 Uhr

 

Gala für die Liebe
Dein ist mein ganzes Herz

“… der heilge Valentin lädt ein in unsrem Haus verliebt zu sein!” Aus Anlass des Valentinstags veranstaltet unsere ortseigene Kammeroper ein Konzert mit den schönsten und herzerwärmendsten Liebesmelodien aus Oper und Operette: Sehnsucht, Leidenschaft und Liebe pur. Lehnen Sie sich entspannt in die neu bezogenen Kinosessel der Neuen Kammerspiele zurück und genießen mit einem Gläschen Sekt einen bezaubernden Abend – am besten natürlich mit der Dame – oder dem Herrn – Ihres Herzens an Ihrer Seite. Um 19.00 Uhr geht es los, damit der Abend noch lang werden kann!

14.02.
19.00 Uhr

 

Wir glauben an das Leben, die Liebe und die Lust….
Party an Weiberfastnacht

Auch in diesem Jahr gilt: “ Da simmer dabei! Dat is prima!” und feiern, dass die Wände wackeln, Weiberfastnacht wie es sich gehört: Und was für die einen die verhasste Faschingswoche ist, bedeutet für die anderen der heiss ersehnte Karneval mit Kölsch, Kölschen Liedern und allerlei Geschunkele und Gebutze. Aber Achtung: Nur, wer im Kostüm erscheint, hat freien Eintritt. Und Achtung hoch zwei: Eine rote Pappnase, ein einzelnes buntes Bändchen im Haar oder drei schnell an der Bushaltestelle mit Kajal hinzugefügte Sommersprossen sind KEIN Kostüm! Nein, das ist nicht verhandelbar. Viva Kleinmachnow!

 

12.02.
19.00 Uhr

 

Menu